News für Olympus, Panasonic , Fujifilm, Pentax Kamera Benutzer!

Hallo Freunde,

hier ist John von Move Shoot Move, und ich habe großartige Neuigkeiten, die ich mit euch teilen möchte.

Wie ihr vielleicht wisst, hatten wir festgestellt, dass unser Produkt den Zeitraffermodus bei Olympus, Panasonic, Fujifilm, Pentax und evtl. anderen Kameras nicht unterstützt.

Das ist völlig falsch. Wir haben einen Fehler gemacht.

Tatsächlich unterstützen unsere Tracker alle Kameras für die Zeitrafferfunktion. (Inspiriert von David Maimó)

Wie führt der Rotator die Zeitraffer-Bewegung für Ihre Fujifilm & Olympus-Kameras aus?

•Standardmäßig wird der Rotator für die Zeitrafferfunktion bei Nikon - und Canon-Kameras mit dem Blitzschuh-Signal gesteuert.
•Für Fujifilm & Olympus benötigen wir jedoch einen externes Intervalometer zur Steuerung des Rotators (da das Blitzschuh-Signal von Fujifilm & Olympus nicht kompatibel ist).
•Kurz gesagt, das Intervalometer fungiert als Blitzschuhanschluss.


Die Zeitraffereinstellung für Fujifilm, Olympus-Kameras:

1.Verbinden Sie das Intervalometer mit dem Rotator.

2.Stellen Sie die Parameter Ihrer Kamera für Zeitraffer ein (Verzögerungszeit, Belichtungszeit, Intervallzeit).

3.Stellen Sie das externe Intervalometer für den MSM ein:

•Stellen Sie die Verzögerungszeit des Intervalometers auf 0.
•Stellen Sie die Belichtungszeit des Intervalometers auf 0.
•Stellen Sie die Intervallzeit des externen Intervalometers auf die gleiche Länge wie die Ihrer Kamera ein.

•Stellen Sie die Anzahl der Aufnahmen Ihres Intervalometers genauso ein wie die Ihrer Kamera.

4.Starten Sie das externe Intervalometer direkt nach der ersten Belichtung Ihrer Kamera.

DEN MSM ROTATOR KAUFEN!

KAUFEN SIE DAS INTERVALOMETER FÜR IHREN MSM-ROTATOR ZURÜCK


DE
German