neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!
neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!

neuester 2-in-1-Star-Tracker -Holiday Sale ist jetzt online!

Normaler Preis $279.00 Sonderpreis$239.00
/

Optionen
  • Worldwide Free Shipping Above $39

HANDLE TIME

All orders will be scheduled for shipment in 1 to 3 business days, excluding holidays.

COUNTRIES

We ship worldwide. 

WAREHOUSES

Currently, we have 4 warehouses.

🇺🇸 US warehouse, for our US users, parcel usually arrives in 1-7 days.

🇪🇺 EU warehouse, for most EU countries, parcel usually arrives in 1-7 days.

🇦🇺 AU warehouse, for our Australia and New Zealand users, parcel usually arrives around 1-7 days.

🇨🇳 CN warehouse, for all countries, parcel arrives in 4-7 or 8-20 days, please check below for details.

For more information, click here to check more.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

⭐⭐⭐⭐⭐

"Erstaunlich!

Warum hat noch niemand daran gedacht? Die Polarausrichtung war noch nie einfacher! Die Qualität des MSM Tracker hat meine erwartungen bei weitem übertroffen, basierend darauf, wie günstig er ist. Ich mag auch, wie kompakt er ist und sehr wenig Platz in meiner Kameratasche einnimmt. Ich konnte 5-minütige Belichtungen ohne Startrails aufnehmen! Ich kann diesen Tracker jedem empfehlen, derl die Milchstraße fotografieren möchte! " - Phil Sutphin, USA


⭐⭐⭐⭐⭐

"Ich habe Freunde, die Star-Tracker gekauft und nie zum Fotografieren verwendet haben, weil sie zu kompliziert waren! Und das sind intelligente Leute. Der Move-Shoot-Move ist Der kompakteste und am einfachsten einzurichtende Sternentracker, den ich je verwendet habe. Von der Platzierung auf meinem Stativ bis zur endgültigen Ausrichtung waren es nur etwa zwei Minuten, und innerhalb von ein paar Minuten habe ich Sternenbilder aufgenommen. Ich entdecke, dass es auch Zeitrafferbewegungen machen kann! Das wird mein nächster Ausflug sein ... "

- Royce Bair, USA

Unterstützt dieser Tracker meine Kamera?

JA!

1.Als Star Tracker unterstützt er alle Kameras.

2.Als Zeitrafferhalterung funktioniert er direkt mit Nikon-, Canon- und Sony-Kameras über den Blitzschuhanschluss. Bei Fujifilm, Panasonic, Olympus, Pentax usw. schließen Sie einfach einen Intervalometer an.

Hat dieser Tracker eine Anforderung an das Objektiv?

JA!

Der Tracker ist für Weitwinkel-Astro-Landschafts Fotos konzipiert, kann aber auch für längere. Brennweiten eingesetzt werden. Obwohl wir empfehlen, die Brennweite von 135 mm nicht zu überschreiten, können längere Brennweiten verwendet werden, wenn der Effekt des Drehmoments. berücksichtigt wird. Um das empfohlene Drehmoment nicht zu überschreiten und möglicherweise den Tracker zu beschädigen, darf die maximale Länge Ihres Objektivs 305 mm (12 Zoll) oder weniger betragen.     

BESTER VERFÜGBARER PREIS BEI AKTUELLEM LAGERBESTAND

Was wurde in der neuen Version aktualisiert?

•Der Drehknopf wurde durch 2 Tasten ersetzt

•15% kleiner als die Version mit Drehknopf.

•Der Sternverfolgungsmodus mit 1/2 Geschwindigkeit wurde hinzugefügt, sodass Sie mit einer einzelnen Aufnahme Fotos von der Milchstraße machen können.

•Der weniger häufig verwendete Panoramamodus wurde entfernt.

•Einfachere Installation mit neuen Schrauben

•Dem Polar Scope wurde eine Beleuchtung hinzugefügt.

Klicken Sie hier, um die Bewertung unserer Benutzer mit MSM Star Tracker zu lesen.

Wie wähle ich die ideale Ausrüstung für die Astro-Landschaftsfotografie?

Optionen:

Starter-Kit: Rotator, Laserpointer, Kugelkopf, Laserhalterung

Basiskit A: Rotator, Polsucher, Polsucherbeleuchtung, Polsucher Halterung

Pro-Kit A: Rotator, Polsucher, Polsucherbeleuchtung, Polsucher Halterung, Polhöhenwiege, Stirnlampe ( Rote LED)

Basic Kit B: Rotator, Laserpointer, Laserhalterung

Pro-Kit B: Rotator, Laserpointer, Laserhalterung, Polhöhenwiege, Stirnlampe (rote LED)

Basic Kit C: Rotator, Laserpointer, Polsucher, Polsucherbeleuchtung, Halterung

KomplettSatz: Rotator, Polsucher, Polsucherbeleuchtung, Laserpointer, Polhöhenwiege, Stirnlampe (rote LED), Halter

Phonekit: Rotator, Telefonhalterung, Kugelkopf

Phone Adv Kit: Rotator, Telefonhalterung, Polhöhenwiege

Australien Pro Kit: Rotator , Telefonhalterung, Polsucher, Polsucherbeleuchtung, Polsucher Halterung, Polhöhenwiege

Benötige ich den Laserpointer?

1.Wenn Sie mit Astrofotografie noch nicht vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, zunächst den Laserpointer auszuwählen. Er ist einfacher zu verwenden als die Polarausrichtung.

2.Wenn Sie hauptsächlich ein Weitwinkelobjektiv verwenden, ist der Laserpointer ausreichend und für Sie am bequemsten.

Also,

•wenn Sie Anfäger sind und ein kleines Budget haben, empfehlen wir das Basic Kit B

•F¨r ein komplettes Astro Kit, empfehlen wir das ProKit B.

•Mit Erfahrung bemerkt man sehr schnell, wie sehr man von dem sehr leichten Rotator profitieren kann.

Muss ich den Polsucher kaufen?


1.Wenn Sie ein langes Objektiv verwenden, bietet der Polsucher eine genauere Polarausrichtung.
2.Wenn Sie aus Australien kommen, kaufen Sie den Polsucher, da es in Australien verboten ist, den Laserpointer zu kaufen.
3.Wenn Sie nach Australien, in die Schweiz oder an andere Orte reisen, an denen kein Laserpointer zulässig ist, benötigen Sie einen Polsucher.

Also,


•wenn Sie in Australien oder der Schweiz leben, kaufen Sie das Basic Kit A um loszulegen

•Wenn Sie ein komplettes AstroKit kaufen sie das Pro-Kit A.

Das komplette Kit beinhaltet alle Optionen und kann in jedem Land dementsprechend eingesetzt werden.

FAQs zum Versand


Versenden Sie in mein Land?

Ja, wir versenden weltweit.

Wie lange dauert die Lieferung?

In der Regel 7-20 Tage.
Für die USA dauert es 3-5 Tage aus unserem USA Lager.
Für Europa dauert es 4-7 Tage aus unserem EU Lager.

Wie hoch ist die Steuer nach Europa?

Wir haben EU-Lagerhäuser und bieten kostenlose Versandmethoden an, also keine Sorge.

Was kostet der Versand?

Wir bieten kostenlosen Versand für Bestellungen über 49 US-Dollar in die meisten Länder.
Für Bestellungen unter 49 US-Dollar kostet der Standardversand 6,95 USD.

Zufriedenheitsgarantie


30 Tage volle Rückerstattungsgarantie.


Wenn Sie einen defekten Rotator erhalten haben, machen Sie sich keine Sorgen, wir senden Ihnen umgehend einen neuen zu. Bisher liegt die Fehlerquote unter 1%.

30 Tage Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen. In diesem Fall müssen Sie nur die Rücksendegebühr bezahlen.

1 Jahr Qualitätsgarantie

Bei Fehlfunktionen tauschen wir diesen auf unsere Kosten gene einen neuen Rotator aus.


Der Mechanismus hinter Move Shoot Move Star Tracker:

Die Erde dreht sich.
Wir wissen, dass sich unsere Erde alle 23h 56m4s einmal um ihre Achse dreht. Seine Rotationsachs verläuft durch den Polarstern, und Sterne sind relativ zu unserer Erde nicht stationär.
Wie das folgende Foto zeigt, kreisen die Sterne um den Polarstern.




Was ist passiert?

Gemäß der 500er-Regel können wir normalerweise nicht länger als 25 Sekunden, oft weniger als 15 Sekunden, belichten, was zu Folgendem führt:
1. Auf unserem Foto fehlen viele schwache Sterne.
2. Hässliche Sternspuren.
3. Bildrauschen ruiniert unsere Komposition.

Wie belichte ich mehr als 60 Sekunden?

Der Move Shoot Move Tracker dreht sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie die Erde, jedoch in die entgegengesetzte Richtung. Infolgedessen werden die Sterne verfolgt und verbleiben im Sucher. Ihre Belichtungszeit kann bis zu mehreren Minuten betragen, schwache Sterne werden in Ihren Bildern angezeigt, Sternspuren verschwinden und ein niedrigerer ISO-Wert hilft, das Rauschen zu reduzieren. Schließlich können Sie klare, präzise Fotos von Sternen und dem Nachthimmel erhalten.



Was ist Polarausrichtung?

Die Erdrotationsachse verläuft fast genau durch den Polarstern.
Wir müssen also die Rotationsachse des Rotators parallel zur Rotationsachse der Erde machen. Dies wird als polare Ausrichtung bezeichnet.

Ist die Polarausrichtung schwierig und kompliziert?

Was ist, wenn ich RA, D-dec nicht kenne und nicht Astronomie studiert habe? Kann ich trotzdem eine Polarausrichtung durchführen?
Keine Sorge, es ist einfach

   •Wenn Sie bereits wissen, wo Sie den Polarstern finden, richten Sie den Laser einfach auf Polaris, und die           Polarausrichtung ist abgeschlossen😉.
   •Wenn Sie nicht wissen, wo Sie den Polarstern finden können, laden Sie die kostenlose App "Skysafari"                herunter und schalten Sie sie in den VR-Modus. Skysafari erkennt den Polarstern, wenn Sie Ihr Telefon über den Himmel bewegen.


Wie macht man eine polare Ausrichtung in der südlichen Hemisphäre?

Es ist eine ähnliche vorgehensweise, aber mit verschiedenen Sternen, hier ist ein Tutorial im Detail.

Wenn der Stern verfolgt wird, wird der Vordergrund unscharf?

Ja, der Vordergrund wird unscharf. Was mache ich dann dagegen? Ändern Sie die Aufnahmesequenz.

1.Zuerst schalten wir den Tracker aus, um eine klare Vordergrundaufnahme (Ihre Komposition) zu erhalten.
2.Dann warten wir, bis die idealen Sterne in unserer Komposition auftauchen, schalten den Tracker ein und fotografiern die Sterne. Kombinieren Sie dann diese beiden Bilder in Photoshop oder einer anderen Nachbearbeitungssoftware, um das endgültige Bild zu erhalten.


⭐⭐⭐⭐⭐
"So einfach zu bedienen

ich habe vor einiger Zeit einen Sky Watcher Star Adventurer gekauft, und neben dem Gewicht war es so kompliziert, dass ich mich einfach nicht darum kümmern konnte. Nachdem ich letzte Woche mein MSM erhalten hatte, ging ich mit großen Hoffnungen aus geliefert. ich habe nicht den Polsucher oder LaserPointer gekauft, sondern die Polarausrichting mit meinem Smartphone erledigt so Aufnahmen von mehr als 5 Minuten mit sehr wenigen Strails machen. Shots mit weniger als 3 Minuten waren gestochen scharf.
Durch das geringe Gewicht kann ich den Tracker nun endlich überall mitnehmen. Ich bin so froh, dass ich mich für Move Shoot Move entschieden habe !!! "
- David Dalton, Forest Lake, AU

Unten finden Sie Mr.Andy Mathys Rezension zum Thema Sternverfolgung.


Unten finden Sie Mr.Alyns Rezension aus Großbritannien zum Thema Sternverfolgung.



Mr.Gunthers Rezension, dem Paten des Zeitraffers.



Der Mechanismus für Zeitraffer:

Er passt den Drehwinkel und nicht die Drehzahl mit vier Optionen an: Sternverfolgungsmodus, Bewegungsmodus von 0,05, 0,075, 0,1 und 0,125 Grad pro Bild. Daher steuern Sie die Drehung der Kamera basierend auf dem ausgewählten Winkel und dem auf Ihrem Timer eingestellten Intervall (Sie benötigen einen günstigen, separaten Timer). Je länger das von Ihnen eingestellte Intervall ist, desto langsamer ist die Drehung. Sobald Sie ein Bild aufgenommen haben (das der Rotator über das Blitzschuhkabel „erkennt“), dreht der Rotator den definierten Winkel, was bedeutet, dass sich die Kamera während der Aufnahme nicht dreht.

Hauptmerkmale:


Gewicht: (450 g), Kompakt (1,7 "x 3,15" x 3,9 ")
Ultra-lange Akkulaufzeit


Bis zu 3000 Aufnahmen mit einer Ladung.

  Passiv (Slave) im Zeitraffer-Modus motorisiert


Der Rotator ist nur ein Slave für Ihre Kamera. Es besteht kein Konflikt mit der integrierten App Ihrer Kamera und ist mit den meisten Kameras kompatibel, die über einen Blitzschuh verfügen.

 
Das innovative Schneckengetriebesystem

Unser Selbstsperrmechanismus für Schneckengetriebe bietet zwei Hauptvorteile: Einzigartige Level Move Shoot Move Genauigkeit und super lange Akkulaufzeit.

 
Spezifikation:


Größe
: 4,3 cm x 8 cm x 9,9 cm

Material: Aluminiumlegierung

Gewicht: 450g

Maximale Belastung: 3kg)

Schrittoptionen: Sternverfolgungsmodus (360 ° in 24 Stunden) | 0,05 ° / Schritt, 0,075 ° / Schritt, 0,1 ° / Schritt, 0,125 ° / Schritt
Eingang
: DC5,0 V 1,0 A Maximale
Batterielebensdauer
: 5 Stunden für Sternverfolgung / 3000 Aufnahmen für Zeitraffer oder mehr durch Anschließen an eine externe Power Bank (der Rotator funktioniert während des Ladevorgangs).
Garantie
: Ein Jahr
Lieferumfang
:
MSM Rotator x1
Ladekabel x1
Blitzschuhkabel x1
1/4 zu 3/8 Adapter x1

Customer Reviews

Based on 11 reviews
73%
(8)
27%
(3)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
C
Customer (Ipswich, GB)
Excellent product and fantastic service

Really enjoying the MSM and the laser sight! Makes astrophotography super easy and the price is great! 100% recommmend

A
Adam Christopher (Aurora, US)
NOMAD

Love the size and added load capacity of this tracker - perfect for longer treks on foot.

R
Rebecca Chapman (Phoenix, US)
Significant improvement over MSM, but some issues still

I love the new interface with the screw on ring, but I have found that the Z plate loosens when I use it, making me have to take the whole assembly apart to tighten it, which is a giant pain when I am out in the field. I finally got to the point of gluing it on.
The other issue I have is when I mount it to the Benro geared head, I did have to mount it sideways so the knobs are not in the way. I would love to see an adaptor to make it a bit taller so I can mount it the normal way on my tripod. I am still trying to get used to using the right knobs for adjusting and have used the wrong one ending up with a tilt I didn’t want. I am happy that I can use a higher payload allowing me to use the heavier 200mm lens I have, but would love to see some tweaks to make it perfect.

J
Jeffrey Holt (Newton, US)
Great initial impressions!

I've had my Nomade tracker for about a month now. Preliminary data on a few clear nights are looking awesome. I love the portability, ease of use and the rock solid tracking even with a big 200mm lens. Thanks MSM!

D
David Maimó (Palma, ES)
Una gran mejora respecto a la Rotator y una portabilidad excelente.

La MSM Nomade soluciona algunos de los problemas que tenía la Rotator. Sin duda una gran opción para tracker de viaje, gran portabilidad y peso reducido.

Judge.me YouTube video placeholder
L
Luis Filipe Antunes (Leca do Bailio, PT)
Best than the first one

Like the fact that have a foot

T
Tim Farmer (St Louis, US)
Loving the NOMADe

I have been shooting with the MoveShootMove for a few years and recommend it to my students. I received the NEW NOMADe about three weeks ago and I went out last weekend and I'm very impressed. With the extra torque I had no problem with star trailing. Nice round circles stars even with a 50mm at 2 minutes!!!

S
Simon P (Bristol, GB)
NOMADe is great, the Phone kit not so

The NOMADe is my first star tracker, and I chose it because of its lightweight portability and ease of use. As someone new to star tracking it definitely ticks the boxes for these, its really simple to use.

I went for the phone kit and I have found this is too fiddly as there is no adapter to add the phone mount to the NOMADe and align to Polaris. Instead you have to screw the Phone Mount onto the plate and align to the southern star using an app like Photopills, irrespective of which hemisphere you are in. Once you have aligned you have to take the phone mount off and then mount your ball head and camera onto the plate. If you want to re-align you have to take the camera off remove it from the plate and add the phone mount back on. At the moment I am just holding the phone mount to the back of the NOMADe and aligning to Polaris, which is not ideal. Hopefully an adapter will be made available to resolve this.

In terms of the NOMADe's tracking I've managed to do a couple of successful tests and have got 2 min exposure with a 20mm lens (FF equivalent) and also 8 out of 18 20 second exposures with a 100-400mm zoom lens at 380mm, and given I am using a phone mount to align I think this is good (a polar scope is really required for better accuracy with such long focal lengths).

Overall I am very happy with the NOMADe itself as it does the job it set out to do, and for the unit alone I would give it 5 stars. However the phone kit without an adapter to align to Polaris makes aligning fiddly and overcomplicated. My rating reflects using the NOMADe with the phone kit.

P
Perry Owen (North Bend, US)
NOMADe a nice improvement over the original MSM

As a small star tracker, the NOMADe is a big improvement over the original MSM. The two biggest issues I had with the MSM were the sloppy connections for the laser/scope to the MSM body which resulted in less accurate alignments and the screw mount to the ballhead loosening up in the middle of shooting. The first issue was the key reason I preordered the NOMADe. Withe the new design the laser and scope mount screw directly to the NOMADe without any slop in the connection. For the second issue I eventually picked up a Leofoto QS-60 to solve the issue with the MSM but the NOMADe doesn't require that workaround as a very solid mounting system is now built in. As to the other changes, I never used the MSM as a "rotator" as I have better options so losing that functionality was not missed. The switches are now further simplified, and the overall construction seems smaller but more solidly built.

S
Stephen Murray (Telford, GB)
Fantastic piece of kit!

Its small enough to leave in your camera bag and forget its there so you will never be without it when you need it. It really is tiny!
At first I wasn't sure about the gear mounting for the camera side ball head but now I've used it a couple of times its fantastic.
I mainly use it for wide field milky way astrophotography and so far 3 minuet exposures have been a breeze at 20mm.
I've just got in from shooting Andromeda for the first time and I have 10 out of 10 sharp 2 minuet exposures @50mm so I'm very pleased with it!
Now for the down sides.
The Laser is still useless in the cold. you really need to keep it in your pocket if the temperature is below 10 degrees.
the laser is blocked by either the camera or the lens if you try and set up polar alignment with the camera attached. you really need a lot of faith in your tripod
I have the laser alignment only but it came with the bracket for the polar scope which is great! but I cant see how I would mount it??