Happy Milky Way Core Season! 🎁🎉

Steuerung des Rotators mit einem Intervalometer
Steuerung des Rotators mit einem Intervalometer
Steuerung des Rotators mit einem Intervalometer

Steuerung des Rotators mit einem Intervalometer

Normaler Preis
$24.98
Sonderpreis
$19.89
Einzelpreis
pro 
some_text

Hallo Freunde

In letzter Zeit erhalten wir viele Fragen zum Einsatz von Intervallometern. Bitte erlauben Sie mir, hier mehr zu erklären.

Als erstes müssen wir wissen, dass der Rotator zwei Betriebsmodi hat: den

Star Tracking-Modus und den Move Shoot Move-Modus (Zeitraffermodus).

Was ist der Unterschied zwischen den beiden?

Sternverfolgungsmodus: Der Rotator dreht sich automatisch, es ist KEINE Auslösung nötig.

Sobald Sie den Star Tracking-Modus eingestellt haben, dreht sich der Rotator automatisch kontinuierlich mit einer gleichmäßigen Geschwindigkeit ohne Unterbrechung. (Es dreht sich in 24 Stunden um 360 °.)

Sie müssen den Blitzschuh Ihrer Kamera nicht an den Rotator anschließen.

Als Star-Tracker unterstützt der MSM-Rotator Kameras jeder Marke.

Move Shoot Move-Modus (Zeitraffer-Modus): Der Rotator dreht sich nur nach dem Triggern durch einen Auslöser.

Sobald Sie die Geschwindigkeiten (Zahlen) eingestellt haben, ist der Rotator auf Move Shoot Move-Modus eingestellt. In diesem Modus dreht sich der Rotator nicht ohne Triggersignal. Der Rotator ist nun sozusagen der Sklave.

Er wartet auf das Signal, das ihn auffordert, sich zu drehen. Sobald er das Signal empfangen hat, dreht er einen Schritt, stoppt und wartet auf das nächste Signal.

Der Rotator benötigt ein spezifisches Signal, er kann nur das von Canon, Nikon und Sony Kameras erkennen. Deshalb können Olympus, Fujifilm und der Blitzschuh anderer Marken den Rotator nicht auslösen.

Dazu haben wir eine Lösung gefunden: Unser Intervalometer gibt das gleiche Signal wie der Blitzschuh von Canon aus. Daher kann mit ihm also der Move Shoot Move-Modus des Rotators ausgelöst werden.

Das heißt, wenn Sie eine Kamera von Olympus, Fujifilm, Panasonic usw. verwenden, können Sie mit nun mit Hilfe des Intervalometers auch die "Move Shoot Move"-Funktion des Rotators nutzen.


Unten finden Sie eine Video das zeigt, wie der Move Shoot Move-Modus, mit dem Intervalometer ausgelöst wird.

https://www.moveshootmove.com/blogs/how-to-use-move-shoot-move-rotators-timelapse-panorama-mode/news-for-olympus-panasonic-fujifilm-camera-users

Wenn Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder Facebook-Messenger.

Customer Reviews

Based on 3 reviews
100%
(3)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
J
J.G.
Works great.

Just as advertised.

E
E.L.
First Galactic Impressions

Hi folks Im really really new to the rotator and have only used properly once due to the rare occurrence of a dark starry night where I live. However I am really delighted with the results, the difference in clarity with milky way shots is phenomenal. I am regretting not getting the pan Tilt head just the ball head… that has to be my next purchase. I’m really looking forward to getting more great night sky shots using this!

F
F.J.

Trigger rotator by an intervalometer

DE
German